Grosses Kino im Homeoffice –
Unser Mitarbeiterevent an den Solothurner Filmtagen

Teamspirit trotz Isolation

Als IT-Dienstleister versteht es sich wie von selbst, dass unsere Mitarbeiter bestens für Homeoffice gerüstet sind und von zu Hause aus genauso effizient arbeiten wie vor Ort. Trotzdem sind wir wie jeder Betrieb von der Pandemie betroffen. So gut Homeoffice auch funktioniert, so leidet durch die Isolation unweigerlich das Miteinander. Nachdem bereits das Weihnachtsessen der Pandemie zum Opfer fiel, war es an der Zeit für einen coronakonformen Mitarbeiterevent.

Solothurner Filmtage 2021 – online

Die Solothurner Filmtage finden dieses Jahr online statt. Damit boten die Filmtage also die perfekte Plattform für grosses Kino im Homeoffice. Als Mitglied des Business Clubs der Filmtage leistet die alphaTrust.ch ag dabei gleichzeitig einen aktiven Beitrag für die regionale Kulturförderung. Gekrönt mit einem tollen Filmprogramm sprach somit alles für die Solothurner Filmtage.

Streaming, Lieferservice und Filmtheorie

Am Freitagabend, 22.01.2021, ging es per Teams Konferenz los. Gemeinsam entschied sich das Team für den spannenden Dokumentarfilm «The Scent of Fear». Über Microsoft Teams wurde gechattet, während der Lieferservice die Mitarbeiter und deren Familien mit Essen nach Wahl versorgte.

Nach dem Film folgte eine kurze Einführung in die Dramaturgie durch den Leiter Backoffice, der über eine Weiterbildung als Drehbuchautor verfügt. Dabei lernten die Mitarbeiter, wie man die Handlung von Hollywood Filmen leicht durchschauen kann, damit der nächste Kinobesuch nicht mehr so spannend wird.

Dieses Wissen konnte sogleich angewendet werden, denn als Abschluss schauten wir gemeinsam den Klassiker «Matrix» (ja, der Film ist über 20 Jahre alt und darf somit als Klassiker bezeichnet werden).

Für einen gelungenen Abend bedanken wir uns bei den Solothurner Filmtagen und bei unserem Team N. 1!