IT Services für Energieversorger

Mit Smart-Grid einen Schritt in Richtung Zukunft

Smart Grids werden dazu beitragen, künftigen Herausforderungen bezüglich der Erhöhung von Energieeffizienz zu begegnen. Durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien entstehen integrierte Daten- und Elektrizitätsnetze mit neuartigen Funktionalitäten. So können intelligente Steuerungen beispielsweise die fluktuierende Elektrizitätserzeugung aus erneuerbaren Energien sowie den Stromverbrauch ausbalancieren. Smart Grids gewährleisten einen sicheren, effizienten und zuverlässigen System- und Netzbetrieb und sie tragen dazu bei, den Netzausbaubedarf zu verringern. Quelle: Bundesamt für Energie BFE

EWD Derendingen

Am 1. Dezember 2001 hat die Gemeindeversammlung auf Antrag des Gemeinderates einer Verselbstständigung der Gemeindebetriebe (Elektrizitäts- und Wasserversorgung) in eine selbstständige, öffentlich-rechtliche Unternehmung zugestimmt. Eigentümerin ist zu 100% die Einwohnergemeinde Derendingen.

Ausgangslage

Sämtliche Liegenschaften in der Gemeinde Derendingen wurden von 2011 bis 2013, in Zusammenarbeit mit der Swisscom, vollständig mit Glasfaseranschlüssen inklusive BEP (Building Entry Point dt. Hausanschlusskasten) erschlossen.

Pro Nutzungseinheit wurden mehrere Fasern verlegt – Eine Faser gehört jeweils der EWD, die anderen können vermietet werden, was wiederum neue Kooperationen ermöglicht, wie in diesem Fall mit Swisscom und GAW. Es handelt sich hierbei um rund 2’000 Fasern, die rund 3’000 Haushalte erschliessen.

In der Gemeinde werden aktuell rund 3’600 Strom – und 1’500 Wasserzähler manuell ausgelesen. Rund 70 Zähler von Grossbezügern liefern ihre Daten gemäss gesetzlicher Bestimmung bereits jetzt automatisch über das GSM-Mobilfunknetz. Die für den Betrieb von Smart Grid notwendige Netzwerktechnik fehlt noch vollständig.

Kundenbedarf

Der EWD fehlt das notwendige Knowhow bei dem Aufbau der neuen Infrastruktur. Dies umfasst Evaluation, Implementation und Support der IT-Netzwerkinfrastruktur – hier kommt die alphaTrust.ch ag ins Spiel! alphaTrust.ch ag ist ein zuverlässiger und kompetenter IT-Partner, welcher als Berater und Begleiter fungiert und gleichzeitig die Realisierung konzeptionell abhandelt und durchführt.

Ziel

Die Netzwerkinfrastruktur, welche von der Firma alphaTrust.ch ag realisiert werden soll, wird als Grundlage für die Anbindung der geplanten Smart Meter Infrastruktur dienen.

In Zukunft soll die Energieeffizienz erhöht und optimiert werden, dazu führt die EWD Derendingen – als eine der ersten Gemeinden in der Schweiz – Smart Grid ein. Die gesamten Strom- und Wasserzähler-Daten sollen künftig nicht mehr manuell, sondern automatisiert übermittelt werden. Mit Smart Grid werden die Funktionalitäten intelligent per Mausklick gesteuert, Energien ausbalanciert und somit Strom gespart.

In Zusammenarbeit mit der alphaTrust.ch soll die Die EWD Derendingen das Vorpilotprojekt mit 150 Liegenschaften starten – Ein grosser Schritt in Richtung Zukunft.

Herausforderung

Die Evaluierung einer kompakten Switch-Infrastruktur, welche den Kundenanforderungen entspricht. Des Weiteren soll die bestehende Umgebung inkl. Branchensoftware in die neue IT-Infrastruktur integriert werden.

Mit der Integration einer neuen Technologie in ein modernes Glasfasernetz leisten die beteiligten Partner wahre Pionierarbeit.

Dank sorgfältiger Planung und der Bereitschaft, sich auf neuem Terrain zu bewegen, konnten die System Engineers der alphaTrust.ch ag dieses Projekt sehr erfolgreich umsetzen.

Lösung und Services

Als Beratungs-Dienstleister im Bereich Netzwerk und IT-Infrastruktur hat die alphaTrust.ch ag die EWD Derendingen von der Planung bis hin zur Umsetzung begleitet. Die Anbindung der Smart Meter wurde konzeptionell aufgearbeitet und geplant. Danach wurde der Kunde bei der Umsetzung bis hin zur Einbindung von Haushaltungen punktuell unterstützt.

Zähler IT Systeme für Smart Grid

Die alphaTrust.ch ag hat für die EWD Derendingen eine moderne und skalierbare Hyper-V Umgebung realisiert, welche die zukünftigen Anforderungen von Smart Grid abdeckt. Zudem wurde eine kundenfreundliche und bandlose Backuplösung realisiert mit Replikation der Daten an einen zweiten Standort.

Durch eine zentralisierte und individuelle Überwachung kann die alphaTrsut.ch ag jederzeit Störungen in den Systemen frühzeitig erkennen. Mit diesem Dienst stellt die EWD Derendingen den Betrieb Ihrer neuen Infrastruktur sicher.