Metalogix Archive Manager – File Archivierung

File Archivierung

Metalogix File Archivierung wendet HSM- (Hierarchical Storage Management) Technologie an, um alle Dateien kostgünstigeren Speichermedien zuzuweisen. Darüber hinaus werden auch Duplikate durch die sogenannte Single Instance Storage-Technologie entfernt, wodurch Sie weniger Daten zu sichern haben.

Sie können Metalogix File Archivierung verwenden, um automatische Archivierungsprozesse zu definieren. Mit der File Archivierung von Metalogix kann man mit ein paar Klicks die ursprünglichen Dokumente wiederherstellen. Das spart Zeit und gewährleistet, dass die Ausfallzeiten beim Endanwender so gering wie möglich sind.

Wesentliche Eigenschaften

File Archivierung – Server

File Archivierung ist eine Softwarelösung zur Archivierung von Unternehmensdateien, die sich an überbeanspruchte Datenserver anbindet und Dokumente auf getrennte, kostengünstigere Speichermedien verschiebt. Die Software steuert darüber hinaus auch, wie lange Nachrichten in Übereinstimmung mit branchenüblichen, staatlichen und gesetzlichen Bestimmungen gespeichert werden. Administratoren und berechtigte Anwender können Nachrichten und Anhänge abrufen, löschen und wiederherstellen. Die integrierte Hierarchical Storage Management- (HSM-) Maschine ist der Treiber des Archivierungsprozesses, der das Lifecycle-Management der Dateien steuert.

Single Instance Storage

Durch die sogenannte Single Instance Storage-Technologie wird automatisch nur eine Version eines mehrfach abgespeicherten Dokuments archiviert. Metalogix File Archivierung überprüft mit der Single Instance- Methode (MD5-Checksummenlogik), ob bereits identische gespeicherte Dateien vorliegen. Dadurch werden mehrfache Versionen derselben Datei eliminiert und der Speicherraum erheblich verringert. Berechtigte Anwender haben auf das Dokument nach wie vor wie Zugriff und können es bearbeiten.

Archivierungsmethoden

Archivierungsaufgaben für Dateien können auf im Voraus bestimmte Zeiten eingestellt werden. Der IT- Administrator kann den zeitlichen Rahmen dieser Aufgaben nach spezifischen Kriterien managen: Für Dokumente eines bestimmten Typs, Dokumente, die einen bestimmten Umfang oder ein bestimmtes Alter übersteigen oder Dokumente von bestimmten Anwendern. Die File Archivierung fügt Aufträgen für verschiedene Filter für spezifische Archivierungsoptionen hinzu.

Archivierungsoptionen:

  • Alle Dateien inklusive Verzeichnisstruktur.
  • Bestimmte Dateitypen (z. B. MS Word).
  • Dateien, die einen bestimmten Umfang überschreiten.
  • Dateien, die an einem bestimmten Erstellungs- oder Bearbeitungsdatum beginnen.
  • Dateien, auf die seit einem bestimmten Datum nicht mehr zugegriffen wurde.

Globales Dateimanagement

Managen Sie mehrfache Domänen von File Server Environments an verschiedenen Standorten rund um die Welt. Erstellen Sie Archivierungsaufträge von Remote Server aus und ersetzen Sie gespeicherte Dateien mittels HTML-Shortcuts. Netzwerkflexibilität und Offsite Systeme verbessern die Anpassungsfähigkeit der Infrastrukturen zur Dateiarchivierung. Auf archivierte Dateien kann durch das Web-Portal von überall auf der Welt einfach zugegriffen werden.

Automatische Versionierung

Wenn auf ein archiviertes Dokument zugegriffen und es bearbeitet wird, die File Archivierung von Metalogix die Änderungen und speichert das überarbeitete Dokument automatisch als eine neue Version. Zugriffsberechtigte Anwender können dann die verschiedenen Versionen des Dokuments im neuen oder ursprünglichen Zustand sehen. Dieses Archivierungstool ist eine zentrale Voraussetzung für ein regelkonformes Speichermanagement und für Abrufung von Dateien im Rahmen von e-Discovery.

Lifecycle-Management

Auf alle Aspekte der File Archivierung wird ein automatisiertes Datei-Lifecycle- Management angewendet. Die Erfassung, Weiterleitung, Speicherung, Wiederherstellung und Löschung von Dateien bilden das Rückgrat eines Dokumenten-Lifecycles, und alle diese Vorgänge können mit der HSM- Archivmaschine automatisiert werden.

Disaster-Management

Parallele Archivierung von Dateien auf vielen Speichergeräten bietet eine hohe Verfügbarkeit und fungiert primär als Sicherungsdateisystem. Falls ein Datei-Server versagt, bietet die mühelose Wiederherstellungsfunktion von Metalogix File Archivierung einem Administrator die Möglichkeit, archivierte Dateien auf einem Zielserver abzurufen. Dateiwiederherstellungsaufträge können vom Archiv bis hin zum MS-System Datei-Server gemanaged werden.

Anwender-Transparenz

Zugriffsberechtigte Anwender können ihr eigenes Dateisystem durch manuelle Archivierung und Wiederherstellung von Dokumenten verwalten. Normale Anwender werden vom Datei-Archivierungsprozess nicht beeinträchtigt, und sind sich in keiner Weise bewusst, dass die Installation von Metaloxig File Archivierung stattgefunden hat. Die Anwender-Oberfläche bleibt unverändert und die alltäglichen Datenprozesse der Anwender werden nicht beeinflusst.

Zurück zur Übersicht