Unser Geschäftsführer gibt Auskunft auf Tele M1

Die Firma alphaTrust.ch ag wurde von der Tele M1 Redaktion angefragt, ob wir Auskunft zum Grencher Stadtpräsident
CEO-Betrugsversuch geben können.
Unser Geschäftsführer Damian Moser gibt im Videobeitrag fachkundige Erklärungen, wie ein solcher Betrug geschieht.

 

©TELE M1

Mehr Informationen zum Fall erhalten Sie über den Link zum Artikel der Solothurner Zeitung:
Zum Artikel der Solothurner Zeitung

Kann man sich vor solchen Ereignissen schützen?

Ja, aber nicht zu 100%. Ein kompletter Schutz vor solchen oder ähnlichen Betrugsversuchen kann nicht gewährleistet werden. Aber mit unserer E-Mail- und Signaturen-Lösung kann jeder Mailempfänger prüfen, ob das Mail tatsächlich vom Absender stammt und nicht gefälscht ist.

alphaTrust.ch ag setzt zum Schutz vor Betrügern die E-Mail-Signaturen- und Verschlüsselungsgateway «SEPPmail» ein.
Dieser Gateway ermöglicht es Mail verschlüsselt zu senden und zu empfangen. Im Weiteren kann dieser persönliche Zertifikate ausstellen, mit welchen man die Nachrichten signieren kann.

Nähere Informationen können Sie unter der folgenden Seite einsehen:
SEPPmail E-Mail Signatur & Verschlüsselung